Stadt Chur: 3D Stadtplan mit MAP+ 3D

3D Stadtplan der Stadt  Chur

Stadt Chur mit MAP+ 3D

Gegen Ende 2018 wurde die TYDAC AG mit der Realisierung des 3D Stadtplans der Stadt Chur beauftragt. Ziel war unter anderem, Funktionen des bestehenden 2D Stadtplans auf Basis von MAP+ zu integrieren und Synergien zu nutzen. Die Applikation wurde von TYDAC auf eigene Kosten als MAP+ 3D von Grund auf programmiert, die Stadt Chur musste nur für die Datenintegration, Konfiguration und Installation aufkommen.

Chur in 3D

Der Applikation zu Grunde liegt ein genaues Geländemodell, welches im Jahr 2018 erstellt wurde. Die Gebäudemodelle stammen von der swisstopo (swissBUILDINGS3D 2.0, Stand 2014) und wurden mit Daten der Laserbefliegung 2018 sowie Baugesuchsunterlagen auf den Stand Januar 2019 aktualisiert. Die Stadtbäume sind ein Export des Baumkatasters der Stadt Chur.

Der 3D-Stadtplan unterstützt die Stadtverwaltung bei der Erkennung und Beurteilung raumrelevanter Fragen und Zusammenhänge. Gleichzeitig ist er eine wichtige Grundlage zur Smart-City-Umsetzung. Damit sind gesamtheitliche Entwicklungskonzepte gemeint, mit welchen Städte effizienter, technologisch fortschrittlicher, grüner und sozial inklusiver werden sollen.

Da der 3D-Stadtplan darüber hinaus eine spielerische Komponente hat und die schöne Churer Umgebung ästhetisch ansprechend präsentiert, soll er der interessierten Bevölkerung nicht vorenthalten werden und ist ab sofort öffentlich und frei zugänglich.

MAP+ 3D

MAP+ 3D basiert auf Cesium, einer JavaScript Bibliothek für die Realisierung von 3D Applikationen im Web. Zur Datenintegration wurden verschiedene Komponenten genutzt (ausser FME alles Open Source):

  • FME für die Generierung von Cesium 3D Tiles: Gebäude, Bauprojekte, Gebäude mit Solarkataster
  • Blender und FME für die Generierung von 3D Objekten (Bäume)
  • Cesium Terrain Builder Docker zur Berechnung von Cesium Terrain Tiles im quantized mesh Format
  • UMN MapServer und MapProxy für die Erstellung von WMS (Luftbild, Zonenplan, Grundstücke)

Vom 2D MAP+ Stadtplan konnte folgendes übernommen werden:

  • WMS Definitionen Luftbild, Zonenplan und Grundstücke
  • Abfragen auf Grundstücke (samt Live-Verschnitt der Adressen sowie Eigentümer von GeoGR) und Zonenplan
  • Suche auf Basis von Apache Lucene Solr
  • Integriert wurde auch ein gegenseitiger Aufruf vom 3D-Stadtplan zum bisherigen 2D-Stadtplan und umgekehrt

Das ist die erste Version vom MAP+ 3D. Geplant sind in nächster Zeit weitere Funktionen wie Messen, Zeichnen, Import von Objekten, Online-Help, Legenden etc.

Link: https://3dstadtplan.chur.ch/